MORGENTHAU

Wie die Times berichtet, hat der Libanonkrieg in Israel die Einsicht erzeugt, auch für einen Krieg gegen Syrien und Iran gewappnet sein zu müssen.
Anders als die Palästinenser-Frage stehe nun die Lösung der Probleme Syrien und Iran, die größten weltweiten Sponsoren des antiamerikanischen und antisemitischen Terrors auf der Tagesordnung an erster Stelle.

mehr...

4.9.06 13:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen